Share this entry

wear
British English: /wɛː/
American English: /wɛr/

Translation of wear in German:

noun no pl., no indef. art.

  • 1 (rubbing)wear [and tear]
    Abnutzung, die
    show signs of wear
    Verschleiß- od. Abnutzungserscheinungen aufweisen
    the wear and tear on somebody's nerves
    [figurative]
    jemandes Nervenverschleiß
    the worse for wear
    abgetragen (Kleider)
    abgelaufen (Schuhe)
    abgenutzt (Teppich, Sessel, Möbel)
    feel the worse for wear
    sich angeschlagen fühlen [colloquial]
    be the worse for wear [colloquial]
    (drunk) Schlagseite haben [colloquial]
  • 2
    (clothes, use of clothes) Kleidung, die
    clothes for everyday wear
    Alltagskleidung, die
    a jacket for casual wear
    ein Freizeit- od. [archaic] Sportsakko
    children's/ladies' wear
    Kinder-/Damen[be]kleidung, die
  • 3 (capacity for withstanding use)there is a great deal of/no wear [left] in it
    es/das usw. hat noch eine große Lebensdauer/keine große Lebensdauer mehr
    there's a great or good deal of wear still in those shoes
    die Schuhe halten noch lange

transitive verb worePronunciation: /wɔː(r)/, wornPronunciation: /wɔːn/

  • 1
    tragen (Kleidung, Schmuck, Bart, Brille, Perücke, Abzeichen)
    I haven't a thing to wear
    ich habe überhaupt nichts anzuziehen
    what on earth am I going to wear tonight?
    was soll ich heute Abend bloß anziehen?
    what size shoes do you wear?
    welche Schuhgröße haben Sie?
    wear the crown
    [figurative]
    die Krone tragen
    wear one's hair long
    lange Haare tragen
    always wear a smile
    immer lächeln
    wear a joyful smile
    glücklich lächeln
    wear a frown
    ein finsteres Gesicht machen
    wear a sour look
    eine saure Miene aufsetzen
    wear one's years well
    sich gut gehalten haben
    heart 2, → trousers
  • 2
    abtragen (Kleidungsstück)
    abtreten
    abnutzen (Teppich)
    be worn [smooth] (Stufen)
    ausgetreten sein
    (Gestein)
    ausgewaschen sein
    (Gesicht)
    abgehärmt sein
    the old coat was badly worn
    der alte Mantel war ganz abgewetzt
    a [badly] worn tyre
    ein [stark] abgefahrener Reifen
    he had worn his trousers into holes
    seine Hose hatte überall Löcher
  • 3
    (make by rubbing) scheuern
    the water had worn a channel in the rock
    das Wasser hatte sich durch den Felsen gefressen
  • 4
    (exhaust) erschöpfen
    she is worn to a shadow
    sie ist zu einem Schatten ihrer selbst geworden
  • 5 [colloquial] (accept)he won't wear that!
    das nimmt er dir/ihm usw. nicht ab! [colloquial]

intransitive verb wore, worn

  • 1
    (Kante, Saum, Kleider)
    sich durchscheuern
    (Absätze, Schuhsohlen)
    sich ablaufen
    (Teppich)
    sich abnutzen
    wear thin [figurative] (Idealismus)
    sich langsam legen, nachlassen
    (Freundschaft, Stil)
    verflachen
    oberflächlicher werden
    (Witz, Ausrede)
    schon reichlich alt sein
    my patience is wearing thin
    meine Geduld geht allmählich zur Neige od. ist langsam erschöpft
  • 2 (last)
    (Material, Stoff)
    halten
    [figurative]
    sich halten
    wear well/badly
    sich gut/schlecht tragen

Phrasal verbs

wear away

transitive verb
abschleifen (Kanten, Grate)
be worn away (Stufen)
ausgetreten werden
(Inschrift)
verwittern
intransitive verb
sich abnutzen
(Gestein)
verwittern
(Schuhabsätze)
sich ablaufen
[figurative] (weaken, lessen) dahinschwinden

wear down

transitive verb 1be worn down (Stufen)
ausgetreten werden
(Absätze)
sich ablaufen
(Reifen)
sich abfahren
(Berge)
abgetragen werden
2 [figurative]wear somebody down
jemanden zermürben
wear down somebody's resistance/defence/opposition
jemandes Widerstand/Verteidigung/Opposition zermürben
worn down with hard work having to do this for hours at a stretch can wear one down
es kann einen fertig machen [colloquial], wenn man das stundenlang ununterbrochen tun muss
intransitive verb
(Absätze)
sich ablaufen
(Reifen)
sich abfahren
the stick/tooth had worn down to a stump
der Stock/Zahn war nur noch ein Stummel

wear off

intransitive verb
(Auflage, Schicht)
abgehen
(Muster)
sich verlieren
[figurative] (pass away gradually) sich legen
(Wirkung, Schmerz)
nachlassen
the sheen had long since worn off the material
der Stoff hatte schon lange seinen Glanz verloren
transitive verb be worn off (Auflage, Schicht)

wear on

intransitive verb
(Nachmittag, Winter usw.)
voranschreiten
as the day/evening wore on
im Laufe des Tages/Abends

wear out

transitive verb 1 (make useless)
ablaufen (Schuhe)
auftragen (Kleidungsstück)
2 [figurative] (exhaust)
kaputtmachen [colloquial]
his patience was worn out
seine Geduld war erschöpft
wear oneself out
sich kaputtmachen [colloquial]
be worn out
erschöpft sein
kaputt sein [colloquial]
intransitive verb
(become unusable) kaputtgehen
his patience finally wore out
seine Geduld war schließlich erschöpft

wear through

intransitive verb
sich durchscheuern
my trousers have worn through at the knee
meine Hose ist an den Knien durchgescheuert
transitive verb

Definition of wear in:

Share this entry

 

What do you find interesting about this word or phrase?

Comments that don't adhere to our Community Guidelines may be moderated or removed.

Get more from Oxford Dictionaries

Subscribe to remove ads and access premium resources

QUIZ


    Next Score: